Sport Gemeinschaft Fahrtensegeln 1982 e.V.
  Ansegeln am Bodensee, Mai 2016
 

Mittwoch 4.Mai Ankunft

Gegen 20:00 sind wir alle versammelt: Günther, Walter, Matthias, Bernd und Thomas sowie Matthias‘ Frau Bärbel. Wir essen im Seehof zu Abend und trinken auf unserer Bavaria33c noch einen„wönzigen Schlock“.

Donnerstag 5.Mai Sipplingen-Lindau

Ablegen gegen 10:00, und das wird heute ein heißer Ritt. Bereits 15min nach dem Ablegen müssen wir reffen. Bei schönster Sonne rauschen wir bei konstanten 4-5 bft mit Böen auf 6 nach Lindau, wo wir bereits am frühen Nachmittag eintreffen. Kurzer Stadtrundgang und Abendessen machen Kässpätzle mit Rotweinzwiebeln. Der Bilderbuchtag geht mit einem gigantischen Sonnenuntergang zu Ende.

Freitag 6.Mai Lindau-Arbon

Auch heute lacht wieder die Sonne. Nachdem heute morgen der Wind noch auf sich warten lässt, machen wir einen ausgiebigen Stadtrundgang mit Provianteinkauf, denn das muss ja in der teuren Schweiz ja nicht sein. Ablegen gegen 12 bei heute moderaten aber konstanten 2-3 bft. Die Marina Arborn ist modernisiert und bietet bei moderaten Preisen guten Service. Auch das Städtchen macht einen adretten Eindruck. Zum Abendessen gab es Lachstoasts und anschliessend leckere Pasta.

Samstag 7.Mai Arbon-Unteruhldingen

In Arborn sind heute morgen die Arborn Classics, eine allumfassende Oldtimer Show, die alle Arten von Bewegungsmitteln umfasst, sei es auf dem Wasser, an Land oder in der Luft. Da heute Vormittag der Wind wieder auf sich warten lässt, nutzen wir das schöne Wetter und besuchen die Ausstellung, wo der Eintritt auch noch kostenlos ist. Dafür liegt die Bratwurst  bei schlanken 6 und das Bier aus dem Pappbecher bei 5 Stützli. Aber man ist ja Selbstversorger.

Später segeln wir gemächlich nach Uhldingen. Nach der Fährlinie Meersburg-Kontstanz briste es wieder auf und wir sind wieder sehr schön gesegelt, bei bestem Sonnenschein. Schade nur, dass parallel der VfB gegen Mainz 1:3 untergeht und dem Abstieg entgegen taumelt.

In Uhldingen findet ein mittelalterlicher Markt statt. Es ist also ein Tag der Events. In Uhldingen gehen wir wieder essen im Mainaublick. Ging so. Matthias Frau kommt uns noch besuchen.

Sonntag 8. Mai Unteruhldingen- Sipplingen

Wieder traumhaftes Wetter doch leider kaum Wind. Wir geniessen noch einmal das herrliche Wetter, bevor es zum Unvermeidlichen kommt: Absaugen, Tanken und Schiffübergabe.

Festzuhalten ist aber, dass uns der Bodensee mit all seinen Wetterkapriolen der letzten Jahre mehr als nur entschädigt hat. Sonne satt und gerade mal 4 Motorstunden an 4 Segeltagen.

Thomas Kühnel

 
  Insgesamt waren schon 28492 Besucher hier!  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=